Abgasskandal

Diesel Affäre – Zwangsrückruf bei Daimler

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat am Freitag einen Zwangsrückruf für die Daimler AG verhängt. Es geht dabei um das Dieselmodell GLK 220 (Euro 5). Dort soll Daimler  eine illegale Abschaltvorrichtung eingesetzt haben. Bemängelt wurde dabei eine umstrittene Funktion, eine sogenannte „Kühlmittel-Solltemperatur-Regelung“ oder kürzer Sollwertabsenkung. Sie hält den Kühlmittelkreislauf künstlich kälter. Somit verzögert sie die Aufwärmung des […]

Was gibt´s Neues zum ersten Juni?

zum Monatsbeginn ändert sich wieder einiges. Von Waffengesetz bis E-Scooter. Hier die Übersicht über die wichtigsten Änderungen im Juni 2019 in Deutschland: E-Scooter dürfen ab Mitte Juni auf Deutschlands Straßen fahren Elektro-Tretroller, so genannte E-Scooter, können voraussichtlich ab 15. Juni in Deutschland zugelassen werden. Die Bundesregierung beschloss vor einigen Tagen die entsprechende Verordnung. Die wichtigsten […]

Daimler drohen Zwangsrückrufe

Daimler drohen Zwangsrückrufe Erneut hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) Hinweise auf Manipulationen beim Autohersteller Daimler gefunden. Bereits seit Monaten streiten Kraftfahrbundesamt (KBA) und Daimler über eine Softwarefunktion. Der Vorwurf der Behörde: Der Autobauer hat beim Modell GLK 220 CDI (Baujahr 2012 bis 2015) eine sogenannte „Kühlmittel-Sollwert-Temperaturregelung“ zur Manipulation von Abgastests verwendet. Somit würde sich der GLK […]

Abgasskandal

                    Abgasskandal: Wir setzen Ihre Ansprüche durch Der Abgasskandal bei Diesel-Fahrzeugen wurde zunächst nur bei Fahrzeugen aus dem VW-Konzern bekannt. Während sich der VW-Konzern in den USA mittlerweile zu einer umfassenden Aufarbeitung des Skandals bereiterklärt hat und Entschädigungen an betroffene Fahrzeugbesitzer bezahlt, wird in Deutschland weiterhin […]

Neues im VW-Abgasskandal

Im VW-Abgasskandal gibt es für Verbraucher bzw. Käufer von Fahrzeugen neue Urteile, die die Rechtsposition der Autokäufer weiter stärken. Das Landgericht Regensburg hat am 04.01.2017 entschieden, dass ein geschädigter Autokäufer die Lieferung eines neuen Fahrzeugs (aus der aktuellen Produktion) verlangen kann, ohne dafür Nutzungsentschädigung für die bereits gefahrenen Kilometer zahlen zu müssen. Die Besonderheit an […]

Landgericht Regensburg urteilt zum VW-Abgasskandal

Das Landgericht Regensburg hat am 04.01.2017 (Az: 7 O 967/16) ein richtungsweisendes Urteil hinsichtlich des VW-Abgasskandals gesprochen. Dabei hat der Kläger mit einem vom Abgasskandal betroffenen Diesel-PKW die Nachlieferung eines neuen, mangelfreien Fahrzeugs aus der aktuellen Serienproduktion begehrt. Das Landgericht Regensburg hat insoweit zunächst festgestellt, dass das Fahrzeug mangelhaft ist und sich entsprechende Sachmängelgewährleistungsrechte ergeben. […]